Anerkennung deutscher Abschlüsse in Spanien

STUDIUM UND ANERKENNUNG VON ABSCHLÜSSEN

1.) Was muss ich beachten, wenn ich in Deutschland studieren möchte?

ERASMUS ist ein EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung. Es ermöglicht jedes Jahr 200 000 Studierenden, im Ausland zu lernen und zu arbeiten und fördert die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Hochschulen. Das Programm unterstützt nicht nur Studierende, sondern auch Hochschuldozenten und in der freien Wirtschaft tätige Personen, die im Ausland lehren möchten, sowie Hochschulmitarbeiter, die sich beruflich weiterqualifizieren möchten.

Wenn Sie ein ERASMUS-Stipendium anstreben, informieren Sie sich bei Ihrer Hochschule in Spanien über entsprechende Angebote. Wenn Sie bereits ERASMUS-Stipendiat sind, wenden Sie sich für weitere Informationen am besten an das Akademische Auslandsamt (International Office) Ihrer Zieluniversität.

Der Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) ist ein zentraler, standardisierter Sprachtest für Deutsch als Fremdsprache. Er wendet sich in erster Linie an Schüler und Studenten aus dem Ausland (Bildungsausländer), die ein Studium in Deutschland aufnehmen wollen und hierfür einen Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse benötigen.

Der „Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen“ (uni-assist e.V.) gehören über 100 Mitgliedshochschulen in Deutschland an. Spanische Studienbewerber können sich über „uni-assist“ mit nur einer Bewerbung gleich bei mehreren Hochschulen um einen Studienplatz bewerben, da der Verein die Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit überprüft und an die Partneruniversitäten weiterleitet.

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten ausländische Studierende eine Ausbildungsförderung (BAföG).

Allgemeine Informationen zum Studium in Deutschland bietet der Hochschulkompass.

 

2.) Werden spanische Abschlüsse und Titel in Deutschland anerkannt?

a) Studium

Spanische Staatsangehörige mit einem spanischen Bildungsabschluss und Studienwunsch sollten sich zur Beratung und Bewerbung direkt an die deutsche Universität ihrer Wahl wenden.

b) Ausbildung

Bei Fragen zur Anerkennung einer Berufsausbildung wenden Sie sich direkt an die örtliche Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer in Deutschland.

c) Beruf

Das „Anabin“ ist ein Informationssystem zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse. In der Datenbank sind Angaben über ausländische Hochschulabschlüsse und -grade, die Voraussetzungen für ihren Erwerb sowie Hinweise zu ihrer Einstufung im Verhältnis zu deutschen Hochschulabschlüssen und -graden enthalten. Hier finden Sie auch eine Übersicht über die Stellen, die für die Anerkennung der Abschlüsse zuständig sind.

Bei Fragen zum Anerkennungsverfahren in Deutschland wenden Sie sich bitte an die „Kontaktstelle zur Anerkennung von Berufsqualifikationen“.

Eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) soll Ihnen den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt mit einer ausländischen Hochschulqualifikation erleichtern. Sie ist eine vergleichende Einstufung, nicht jedoch eine Anerkennung. Die Zeugnisbewertung nennt den deutschen Bildungsabschluss, dem Ihr ausländischer Abschluss vergleichbar ist, und informiert zusätzlich über Möglichkeiten der Fortsetzung des Studiums, über die Rechtsgrundlagen der Gradführung und über die Verfahren zur beruflichen Anerkennung.

Durch eine EU-Richtlinie wurde die Ausübung bestimmter Berufe – hauptsächlich medizinische Berufe - reglementiert. Die erforderliche Genehmigung für solche reglementierte Berufe erteilt die jeweils fachlich und regional zuständige Behörde. Informationen zu reglementierten Berufen in der EU finden Sie unten.

3.) Werden deutsche Abschlüsse und Titel in Spanien anerkannt?

Über die Anerkennung von deutschen Schul- und Universitätsabschlüssen und von deutschen Berufsausbildungen informiert das spanische Bildungsministerium.

Für die Anerkennung von Abschlüssen und Titeln von den EU-weit reglementierten Berufen aus dem medizinischen Bereich ist das Gesundheits- und Sozialpolitikministerium in Spanien zuständig („Ministerio de Sanidad y Política Social“).

Anerkennung deutscher Abschlüsse

Junge Frau schaut durch Turm aus Büchern