FAQ

DEUTSCH LERNEN

1. In Spanien

Das Goethe-Institut verfügt über 50 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache und bietet in ganz Spanien und in Deutschland ein breites Spektrum an Deutschkursen an.

Die Escuela Oficial de Idiomas (E.O.I.) ist eine staatliche Sprachschule und in jeder der 19 Autonomen Gemeinschaften in Spanien vertreten.

Mit den kostenlosen Deutschkursen der Deutschen Welle können Sie per E-Learning am Computer, mit Videoclips, Audiokursen und Podcasts zum Herunterladen oder mit Texten und Arbeitsblättern zum Ausdrucken Deutsch lernen.

2.  In Deutschland

Das Goethe-Institut verfügt über 50 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache und bietet an 13 Standorten in Deutschland ein breites Spektrum an Deutschkursen an.

Das Humboldt-Institut ist ein gemeinnütziger Verein für Deutsch als Fremdsprache, der 1977 gegründet wurde. In seinen 20 Kurszentren in Deutschland weist der Verein ein vielfältiges Angebot an Deutschkursen auf.

SCHULE UND ERZIEHUNG

1.) Gibt es Deutsche Schulen in Spanien?

In Spanien gibt es sieben deutsche Auslandsschulen, die als Begegnungsschulen zum deutschen Abitur führen: in Barcelona, Bilbao, Madrid, in der Provinz Málaga, in Las Palmas de Gran Canaria, Santa Cruz de Tenerife und Valencia. Zwei Auslandsschulen, in San Sebastián und Sevilla, sind in das spanische System integriert. Sie bieten das Bachillerato sowie das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz (KMK) an. Darüber hinaus gibt es fünf weitere Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom (DSD) anbieten, und sieben FIT-Schulen. Mehr Informationen zu den deutschen Schulen in Spanien und zu den über 1500 PASCH-Schulen weltweit finden Sie hier

2.) Wo erhalte ich Informationen zu Schulen in Deutschland?

 Liste der Ministerien der Länder für Wissenschaft und Bildung in der Bundesrepublik Deutschland.
(Siehe rechts - Nützliche Dateien).

3.) Gibt es deutsch-spanische Partnerschulen/ Schüleraustauschmaßnahmen?

Im Februar 2008 rief das Auswärtige Amt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben. Die Initiative stärkt ein weltweites Netz von rund 1.500 Partnerschulen mit besonderer Deutschlandbindung. PASCH ermöglicht, dass spanische Schüler an Jugendkursen in Deutschland teilnehmen und besonders begabte Schüler zu einem Deutschlandaufenthalt eingeladen werden. Außerdem werden Schulen beim Aufbau von Partnerschaften und der Schüleraustausch mit Schulen in Deutschland unterstützt.

STUDIUM UND ANERKENNUNG VON ABSCHLÜSSEN

1.) Was muss ich beachten, wenn ich in Deutschland studieren möchte?

ERASMUS ist ein EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung. Es ermöglicht jedes Jahr 200 000 Studierenden, im Ausland zu lernen und zu arbeiten und fördert die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Hochschulen. Das Programm unterstützt nicht nur Studierende, sondern auch Hochschuldozenten und in der freien Wirtschaft tätige Personen, die im Ausland lehren möchten, sowie Hochschulmitarbeiter, die sich beruflich weiterqualifizieren möchten.

Wenn Sie ein ERASMUS-Stipendium anstreben, informieren Sie sich bei Ihrer Hochschule in Spanien über entsprechende Angebote. Wenn Sie bereits ERASMUS-Stipendiat sind, wenden Sie sich für weitere Informationen am besten an das Akademische Auslandsamt (International Office) Ihrer Zieluniversität.

Der Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) ist ein zentraler, standardisierter Sprachtest für Deutsch als Fremdsprache. Er wendet sich in erster Linie an Schüler und Studenten aus dem Ausland (Bildungsausländer), die ein Studium in Deutschland aufnehmen wollen und hierfür einen Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse benötigen.

Der „Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen“ (uni-assist e.V.) gehören über 100 Mitgliedshochschulen in Deutschland an. Spanische Studienbewerber können sich über „uni-assist“ mit nur einer Bewerbung gleich bei mehreren Hochschulen um einen Studienplatz bewerben, da der Verein die Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit überprüft und an die Partneruniversitäten weiterleitet.

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten ausländische Studierende eine Ausbildungsförderung (BAföG).

Allgemeine Informationen zum Studium in Deutschland bietet der Hochschulkompass.

 

2.) Werden spanische Abschlüsse und Titel in Deutschland anerkannt?

a) Studium

Spanische Staatsangehörige mit einem spanischen Bildungsabschluss und Studienwunsch sollten sich zur Beratung und Bewerbung direkt an die deutsche Universität ihrer Wahl wenden.

b) Ausbildung

Bei Fragen zur Anerkennung einer Berufsausbildung wenden Sie sich direkt an die örtliche Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer in Deutschland.

c) Beruf

Das „Anabin“ ist ein Informationssystem zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse. In der Datenbank sind Angaben über ausländische Hochschulabschlüsse und -grade, die Voraussetzungen für ihren Erwerb sowie Hinweise zu ihrer Einstufung im Verhältnis zu deutschen Hochschulabschlüssen und -graden enthalten. Hier finden Sie auch eine Übersicht über die Stellen, die für die Anerkennung der Abschlüsse zuständig sind.

Bei Fragen zum Anerkennungsverfahren in Deutschland wenden Sie sich bitte an die „Kontaktstelle zur Anerkennung von Berufsqualifikationen“.

Eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) soll Ihnen den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt mit einer ausländischen Hochschulqualifikation erleichtern. Sie ist eine vergleichende Einstufung, nicht jedoch eine Anerkennung. Die Zeugnisbewertung nennt den deutschen Bildungsabschluss, dem Ihr ausländischer Abschluss vergleichbar ist, und informiert zusätzlich über Möglichkeiten der Fortsetzung des Studiums, über die Rechtsgrundlagen der Gradführung und über die Verfahren zur beruflichen Anerkennung.

Durch eine EU-Richtlinie wurde die Ausübung bestimmter Berufe – hauptsächlich medizinische Berufe - reglementiert. Die erforderliche Genehmigung für solche reglementierte Berufe erteilt die jeweils fachlich und regional zuständige Behörde. Informationen zu reglementierten Berufen in der EU finden Sie unten.

3.) Werden deutsche Abschlüsse und Titel in Spanien anerkannt?

Über die Anerkennung von deutschen Schul- und Universitätsabschlüssen und von deutschen Berufsausbildungen informiert das spanische Bildungsministerium.

Für die Anerkennung von Abschlüssen und Titeln von den EU-weit reglementierten Berufen aus dem medizinischen Bereich ist das Gesundheits- und Sozialpolitikministerium in Spanien zuständig („Ministerio de Sanidad y Política Social“).

4.) Wo kann ich mich über Stipendien in Deutschland informieren?

Wenn Sie in Deutschland studieren, forschen oder lehren möchten, besteht die Möglichkeit, sich bei dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) um ein Stipendium zu bewerben.

5.) Benötige ich für ein Studium an einer deutschen Hochschule die entsprechenden Dokumente (Zeugnisse etc.) in deutscher Sprache?

Das hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Für genaue Informationen wenden Sie sich daher direkt an Ihre Zieluniversität bzw. an deren akademisches Auslandsamt (International Office). In der Regel werden jedoch alle notwendigen Dokumente komplett übersetzt eingefordert. Eine Liste offizieller Übersetzer finden sie unten.

AU-PAIR UND FREIWILLIGENDIENST

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

1.) Wo bekomme ich Reiseinformationen für meinen Urlaub in Deutschland?

Auf der Homepage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) erfahren Sie Wissenswertes über deutsche Städte und die deutsche Kultur. Sie erhalten außerdem wichtige Informationen für Ihre Reiseplanung.

2.) Welche wichtigen Feiertage oder Festivitäten gibt es in Deutschland?

Hier finden Sie eine Übersicht aller Feiertage in Deutschland. Die Feiertage können von Bundesland zu Bundesland variieren.


3.) Wo kann ich mich über Veranstaltungen mit deutschen Künstlern in Spanien informieren?

Auf den Seiten des Goethe-Instituts und z.B. auf dem Portal für Deutschsprachige in Madrid, in der Rubrik „Kultur und Freizeit“.