Wirtschaft

Wolkenkratzer

Deutsch-spanische Wirtschaftsbeziehungen

Deutschland und Spanien sind wichtige Handelspartner. 14% der spanischen Importe stammten 2016 aus Deutschland. Damit ist Deutschland wichtigstes Lieferland Spaniens nach Frankreich und mit einem Anteil von 11% an der gesamten spanischen Warenausfuhr zweitwichtigster Abnehmer spanischer Produkte. In der Rangfolge der Handelspartner Deutschlands belegt Spanien bei den deutschen Exporten  Platz elf und bei den deutschen Importen  Rang zwölf.

Containerschiff im Packeis

Außenwirtschaftsförderung

Hier erhalten Sie Wirtschaftsinformationen und einen Überblick über die Außenwirtschaftsförderung des Auswärtigen Amts.

Forschung und Technologie

Forschung und Technologie

Heute entfällt mehr als die Hälfte der industriellen Produktion in Deutschland auf forschungs- und entwicklungsintensive Industrien. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen.

Wirtschaft

Konjunktur

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Deutschland hat durch den Beschluss der Bundesregierung im Juni 2011 die gesellschaftliche Grundentscheidung getroffen, seinen Energiebedarf in Zukunft ausschließlich mit erneuerbaren Energien zu decken. Bis spätestens Ende 2022 soll – Schritt für Schritt - vollständig auf die Stromerzeugung in deutschen Kernkraftwerken verzichtet werden.

Allgemeine Informationen über Deutschland

Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Das BQ-Portal ist das zentrale Informationsangebot zu ausländischen Berufsqualifikationen in Deutschland. Hier finden internationale Fachkräfte mit Berufsausbildung umfassende Informationen zum Anerkennungsverfahren und deutschsprachige Beschreibungen ihrer Aus- und Fortbildungsabschlüsse, die sie sowohl für Bewerbungen als auch für die Anerkennung ihres ausländischen Berufsabschlusses nutzen können

gtai.de - Aktuelles: GTAI Trade News

gtai.de - Aktuelles: GTAI Trade News

25.07.2017 10:11

EU - Insolvenzverfahren: Durchführungsverordnung legt neue Standardformulare fest

(GTAI) Im Amtsblatt der EU Nr. L 160 vom 22.6.17 wurde die Durchführungsverordnung (EU) 2017/1105 der Kommission vom 12. 6.17 zur Festlegung der in der Verordnung (EU) 2015/848 des Europäischen Parlaments und des Rates über Insolvenzverfahren genannten Formulare veröffentlicht. Die Durchführungsverordnung ist gemäß Artikel 2 am 26.6.17 in Kraft getreten.

25.07.2017 09:58

EU - Gesellschaftsrecht: Neue Richtlinie (EU) 2017/1132 fasst sechs alte Richtlinien zusammen

(GTAI) Im Amtsblatt der EU Nr. L 169 vom 30.6.17 wurde die Richtlinie (EU) 2017/1132 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14.6.17 über bestimmte Aspekte des Gesellschaftsrechts veröffentlicht.

25.07.2017 09:40

Österreich - Änderung der österreichischen Gewerbeordnung

(GTAI) Der österreichische Nationalrat hat am 29.6.17 eine Änderung der Gewerbeordnung beschlossen. Das Gesetz wurde am 17.7.17 im österreichischen Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt schrittweise zwischen dem 18.7.17 und dem 1.5.18 in Kraft.

25.07.2017 09:14

Ägypten - Regierung setzt Quellensteuer für Wertpapierhandel erneut aus / Stempelsteuer wird eingeführt

(GTAI) - Abermals schiebt die ägyptische Regierung die zehnprozentige Steuer auf Einkünfte aus Wertpapierhandel auf - diesmal für die Dauer von drei Jahren bis zum 17.5.20 (Artikel 1 Gesetz Nr. 76/2017).

25.07.2017 06:00

EU Kommission: Öffentliche Konsultation zum Austausch von Zollinformationen mit Drittländern

Bonn (GTAI) – Die Generaldirektion Steuern und Zollunion der EU-Kommission lädt interessierte Wirtschaftsbeteiligte dazu ein, an einer öffentlichen Konsultation zum Austausch von Zollinformationen  mit Drittländern teilzunehmen. Die Kommission möchte mit der Konsultation herausfinden, ob EU-Maßnahmen für erforderlich gehalten werden, um den Austausch zollbezogener Informationen mit Drittländern zu erleichtern, und falls ja, welche Form und welchen Umfang diese Maßnahmen haben sollten.