Deutsch-Camp 2016 im CEULAJ in Mollina (Málaga)

Alljährlich organisieren die Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch der bilingualen Gymnasien von Andalusien eine Begegnungsveranstaltung interessierter Schülerinnen und Schüler, das Deutsch-Camp.

Die bilinguale Sekundarschule IES Jorge Guillén aus Torrox ist dieses Jahr für die Organisation des Deutsch-Camps zuständig, das in der Jugendbegegnungsstätte in Mollina (CEULAJ) stattgefunden hat.

Drei Tage lang (vom 30. März bis 1. April) haben sich 13 – 14 jährige Jugendliche aus fünf staatlichen bilingualen Gymnasien Andalusiens in verschiedenen Gruppen mit Musik, Tanz und Folklore in deutscher Sprache ausgetauscht. Diese Praxis hilft nicht nur den Schülerinnen und Schülern, sondern auch den Lehrkräften, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und andere an Deutsch interessierte Partner kennenzulernen.

Der Deutsche Konsul, Peter Eck, hat am 31. März die Gelegenheit genutzt, auf einem Forum der Veranstaltung den Organisatoren und allen Lehrerinnen und Lehrern für ihr Engagement für die deutsche Sprache zu danken. Die Schülerinnen und Schüler rief er auf, weiterhin konsequent Deutsch zu lernen. Durch ihre bilinguale Ausbildung würden sich ihre Berufsaussichten in einer Region mit vielen deutschen Residenten und einem stetig zunehmenden deutschen Tourismus stetig verbessern.

Deutsch-Camp 2016

Deutsch-Kamp-2016