Überreichung des Gütesiegels "Exzellente Deutsche Auslandsschule" an die Deutsche Schule in der Provinz Málaga

Am 24. Juni 2015 hat Botschafter Peter Tempel das vom Bundespräsidenten unterschriebene Gütesiegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ an die Deutsche Schule „Juan Hoffmann“ in der Provinz Málaga überreicht.

Zu diesem Anlass hatte der Deutsche Konsul in Málaga, Peter Eck,  zu einem Empfang in das traditionsreichen Marbella Club Hotel geladen.

Der Einladung waren über hundert Gäste, darunter Bürgermeister der Region, der Vorstand des Patronats der Schule unter seinem Präsidenten Rudolf Graf Schönburg und viele Lehrer der Schule gefolgt. In seiner Laudatio würdigte Botschafter Tempel den Verdienst der prämierten Schule  für vorbildliche pädagogische Leistungen bei der schulischen Ausbildung von 684  Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zum Abitur. Mehrheitlich deutsche und spanische Kinder und Jugendliche erhalten eine fundierte und breitgefächerte bilinguale Ausbildung, die sie bis zum in Spanien und Deutschland anerkannten Abitur führt und  damit zum Studium sowohl in Deutschland als auch Spanien berechtigt.

Mit dem Gütesiegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“  zeichnet die Kultusministerkonferenz nach umfassender Prüfung durch eine Bund-Länder-Inspektion die deutschen Auslandsschulen aus, die über eine besonders hohe Schulqualität verfügen.  Dabei werden nicht nur pädagogische und schulische Leistungen, sondern auch außerschulische Bildungs- und Sportangebote sowie Versorgung und Betreuung der Schülerinnen und Schüler berücksichtigt.  

In Ihren Dankworten haben der Präsident des Patronats der Schule, Rudolf Graf Schönburg,  und die Direktorin, Monika  Matthes, den hohen finanziellen Beitrag sowie die logistische und organisatorische Unterstützung gewürdigt, womit die Bundesrepublik Deutschland   die Deutsche Schule in der Provinz Málaga immer wieder unterstützt.

Deutsche Schule feiert exzellente Qualität

Gütesiegel

Die Deutsche Schule in der Provinz Málaga hat zu diesem Anlass einen ausführlichen Artikel auf der eigenen Website veröffentlicht. Diesen möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

zum Artikel