Die Deutsche Schule Las Palmas - ein Zentrum der Begegnung

Deutsche Schule Las Palmas de Gran Canaria Bild vergrößern (© Deutsche Schule Las Palmas de Gran Canaria)

Seit 1920 gibt es in Las Palmas eine Deutsche Schule, zunächst gegründet von einigen deutschen Eltern, die ihren Kindern eine Schule mit deutschen Lehrern bieten wollten. Heute ist sie auf Gran Canaria die einzige offizielle, von der Bundesrepublik anerkannte und geförderte deutsche Auslandsschule.

Ihr erstes Ziel ist die Begegnung zwischen deutschen und spanischen Schülern und ihren Lehrern, zwischen deutscher und spanischer Kultur, Mentalität und Lebensweise. Diese Begegnung bietet den Schülern dieser Schule die einzigartige Chance einer bikulturellen und bilingualen Ausbildung. Für die spanischen Schüler ist Deutsch nicht nur ein Fach unter vielen anderen, sondern auch Unterrichtssprache für Naturwissenschaften, künstlerische und andere Fächer, ist lebendige Sprache im Umgang mit den deutschen Mitschülern. An dieser Schule wachsen Generationen heran, die - fachlich hochqualifiziert - in zwei Kulturen zu Hause sind und damit bestens vorbereitet für ein neues Europa, das immer stärker zusammenwächst.

Die hervorragenden Leistungen der Schüler der Deutschen Schule in allen Bereichen - Sprachen, Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und musischen Fächern - spiegeln sich in den Ergebnissen der Abschlussprüfungen wider. Danach studieren sie mit großem Erfolg irgendwo im neuen Europa, ob Maschinenbau in Heidelberg, Wirtschaftswissenschaften in London, Jura in Las Palmas oder Medizin in Madrid.

Die Deutsche Schule Las Palmas ist der erste Schritt dieser jungen Menschen in eine neue Zukunft.

Deutsche Schule Las Palmas
Colegio Oficial Alemán