Lebenslauf Botschafter Peter Tempel

Botschafter Peter Tempel Bild vergrößern Botschafter Peter Tempel (© dpa)

Peter Tempel

geboren am 13. April 1955

Seit September 2014

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Spanien

2010 - 2014

Botschafter und Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel

2006 –2010

Leiter der Europaabteilung, Auswärtiges Amt, Berlin

2004 –2006

Kabinettchef des Vizepräsidenten der Europäischen Kommission und zuständig für Unternehmen und Industrie, Günter Verheugen, Brüssel

2002 - 2004

Kabinettchef des deutschen Mitglieds der Europäischen Kommission und zuständig für die Erweiterung der EU, Günther Verheugen, Brüssel

1999 – 2002

Stellvertretender Kabinettchef des deutschen Mitglieds der Europäischen Kommission und zuständig für die Erweiterung der EU, Günter Verheugen, Brüssel

1998 – 1999

Büroleiter des für Europafragen zuständigen Staatsministers, Auswärtiges Amt, Bonn

1997 – 1998

Vortragender Legationsrat, Europaabteilung (stv. Leiter Arbeitsstab Erweiterung), Auswärtiges Amt, Bonn

1993 – 1997

Botschaftsrat, Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union, Brüssel

1991 – 1993

Vortragender Legationsrat, Europaabteilung, Auswärtiges Amt, Bonn

1989 – 1991

Ständiger Vertreter und Legationsrat 1. Klasse, Deutsche Botschaft Bamako (Mali)

1986 – 1989

Legationsrat, Wirtschaftsabteilung, Deutsche Botschaft Washington

1985 – 1986

Legationssekretär, Auswärtiges Amt, Bonn

1983 – 1985

Ausbildung für den Höheren Dienst, postgraduales Studium(Wirtschaft, Internationales Recht, Geschichte) Auswärtiges Amt, Bonn

1981 - 1983

Tätigkeit bei einem privatwirtschaftlichen Unternehmen