Botschafter Peter Tempel überreicht Beglaubigungsschreiben

Botschafter Peter Tempel überreicht Beglaubigungsschreiben

Am 6. Oktober überreichte Botschafter Peter Tempel Seiner Majestät König Felipe VI das Beglaubigungsschreiben über seine Ernennung als Botschafter beim Königreich Spanien durch den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland.  Botschafter Tempel wurde vor dem Amtssitz des Königs, dem Palacio Real, mit militärischem Zeremoniell empfangen. Der Akt der Überreichung fand im offiziellen Empfangssaal des Königs statt. Im Beisein des spanischen Außenministers, José Manuel García-Margallo, führte S.M. König Felipe VI mit Botschafter Tempel anschließend ein erstes persönlichen Gespräch. Mit der Überreichung des Beglaubigungsschreibens wurde Botschafter Tempel als neuer deutscher Botschafter in Spanien akkreditiert und kann nunmehr seine Amtsgeschäfte aufnehmen.

Botschafter Peter Tempel während seiner Rede

Empfang zum Tag der Deutschen Einheit in Madrid

Mehr als 1200 Gäste waren der Einladung von Botschafter Peter Tempel zur Feier des Tags der Deutschen Einheit am 6. Oktober im Garten der Residenz gefolgt und genossen einen angenehmen und unterhaltsa...

Botschafter Tempel empfängt Richter des Bundesverfassungsgerichts

Besuch des deutschen Bundesverfassungsgerichts in Madrid

Am 17.09.2014 empfing Botschafter Tempel in seiner Residenz eine Delegation von Richtern des Bundesverfassungsgerichts unter Leitung von Präsident Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, die sich auf Einladung des spanischen Verfassungsgerichts bis zum 19. September in Madrid aufhalten werden. In gemeinsamen Konferenzen mit ihren spanischen Kollegen wollen sie aktuelle verfassungsrechtliche Themen diskutieren und rechtsvergleichende Fragestellungen beleuchten. Der institutionelle Austausch zwischen den beiden Verfassungsgerichten hat Tradition. Zuletzt besuchte im November 2011 eine Delegation von Richtern des spanischen Verfassungsgerichts das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Schülerwettbewerb: 25 Jahre Mauerfall

18 Schüler deutscher Schulen in Spanien dürfen nach Berlin reisen

Botschafter Tempel übergab am Dienstag, 16.9., 8 Schülern der Deutschen Schule Madrid ihre Flugtickets für eine Reise nach Berlin. Sie haben mit Schülern von anderen deutschen Schulen in Spanien an einem von der Deutschen Zentrale für Tourismus initiierten und von der Deutschen Botschaft unterstützten Wettbewerb zum Thema „25. Jahrestag des Mauerfalls: 25 Blickpunkte“ teilgenommen.

Botschafter Silberberg überreicht Dr. Frühbeck Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Botschafter Silberberg überreicht Dr. Frühbeck Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Am Donnerstag, 4. September überreichte Botschafter Silberberg Dr. Guillermo Frühbeck im Namen von Bundespräsident Gauck das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland...

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Mariano Rajoy bei der Pressekonferenz am 25.08.14 in Santiago de Compostela

Besuch Bundeskanzlerin Merkel in Spanien

Bei ihrem Besuch in Santiago de Compostela hat die Bundeskanzlerin die Arbeit der spanischen Regierung gewürdigt. Sie habe die Fundamente für eine gedeihliche Entwicklung Spaniens in der Zukunft geleg...

Botschafter Reinhard Silberberg und Oberst der Guardia Civil José María Duque Quicios

Das Bundesverdienstkreuz am Bande für José María Duque Quicios

Am 30.07.2014 überreichte Botschafter Reinhard Silberberg im Rahmen eines Empfangs in der Residenz dem Oberst der Guardia Civil José María Duque Quicios das Bundesverdienstkreuz am Bande für sein außergewöhnliches persönliches Engagement für die deutsch-spanische und internationale polizeiliche Zusammenarbeit.

v. l. n. r.: Frau María José Silberberg, Herr Enrique Barón Crespo, Frau Sofía Gandarias, Botschafter Reinhard Silberberg

Auszeichnung für Enrique Barón Crespo

Bei einem Festakt überreichte Botschafter Silberberg am 10. Juli 2014 D. Enrique Barón Crespo das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, mi...

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und spanischer Regierungschef Mariano Rajoy

Bundesfinanzminister Schäuble in Madrid

Am 30. Juni hielt sich Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in der spanischen Hauptstadt auf. Auf Einladung des ehemaligen spanischen Regierungchefs José Maria Aznar eröffnete er gemeinsam mit s...

Der spanische Kulturminister José-Ignacio Wert Ortega

Deutsch-spanischer Wissenschaftskongreß „Die Rolle der Wissenschaft in der Europäischen Identität“

Vom 12.06. bis zum 14.06.2014 stand Madrid im Zeichen der intensiven, sich verdichtenden deutsch-spanischen Wissenschaftsbeziehungen. Gemeinsam organisiert von der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, der...

Deutsch-französisch-spanisches Symposium zur Erinnerung an den 100. Jahrestag des Ausbruchs des 1. Weltkriegs

Deutsch-französisch-spanisches Symposium zur Erinnerung an den 100. Jahrestag des Ausbruchs des 1. Weltkriegs

Am Freitag, den 13. Juni 2014, veranstalteten die französische und die deutsche Botschaft in Madrid im Rahmen der Madrider Buchmesse Feria del Libro eine Podiumsdiskussion zum Gedenken an den Ausbruch...

Oldtimer-Rallye in Madrid: 31.05.2014

Den glanzvollen Schlusspunkt der Baden-Württemberg Tage setzte am Samstag, 31. Mai 2014 eine Oldtimer-Rallye quer durch Madrid. Insgesamt 60 Fahrzeuge von Mercedes und Porsche, zwei der weltweit bekanntesten Unternehmen aus Baden-Württemberg, starteten am Samstagmorgen vomSantiago Bernabeu-Stadion zur Plaza de Cibeles. Die zahlreichen Zaungäste an der Strecke konnten Klassiker der Automobilgeschichte dieser beiden Marken aus allen Epochen bewundern, angefangen vom Mercedes Knight von 1918 über verschiedene 300 SL Roadster einschließlich der mythischen Flügeltürer, den legendären Adenauer oder den populären Mercedes Ponton und von Porsche den 356 Coupé, verschiedene Modelle des 911 ab den 60er Jahren, den Porsche 944 und viele andere mehr.

Botschafter Reinhard Silberberg bei seiner Rede

Baden-Württemberg-Tage - Forum Zukunft der Automobilindustrie: Wandel der Mobilität

Die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen an die Automobilindustrie angesichts sich wandelnder Anforderungen an die Mobilität standen im Mittelpunkt einer Debatte in der Residenz des deutschen Botschafters Reinhard Silberberg am Mittwochabend des 28. Mai. Botschafter Silberberg freute sich, hierzu nicht nur ausgewiesene Experten aus dem Bereich der Automobilwirtschaft und der Wissenschaft begrüßen zu dürfen sondern mit dem Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, auch den Vertreter eines deutschen Bundeslandes, in dem die Automobilindustrie nicht nur eine lange Tradition sondern auch große Bedeutung hat.

v. l. n. r.: Herr Ministerpräsident Winfried Kretschmann, FAZ-Korrespondent Leo Wieland und Botschafter Reinhard Silberberg

Eröffnung der Baden-Württemberg-Tage in Madrid

Mehr als 250 Gäste waren der Einladung von Botschafter Reinhard Silberberg zur Eröffnung der Baden-Württemberg-Tage am Dienstagabend, 27.Mai, in die Residenz des deutschen Botschafters gefolgt. Botschafter Silberberg gab in seiner Ansprache seiner Freude darüber zum Ausdruck, hierzu als Ehrengast den Ministerpräsidenten von Baden Württemberg, Winfried Kretschmann, begrüßen zu dürfen, der sich zusammen mit einer großen Delegation aus Vertretern aus Landesregierung, Landesparlament, Wirtschaft und Wissenschaft seit Montag in Madrid aufhält...

Jugendliche

Leben und Arbeiten in Spanien

Wenn Sie als deutscher Staatsbürger nach Spanien ziehen, ist es nicht notwendig, sich bei der Botschaft „anzumelden“. Diese sog. „konsularische Einschreibung“ wurde bereits vor Jahrzehnten abgeschafft...

Alcázar de Segovia

Reisen nach Spanien

Hier finden Sie die allgemeinen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes zu Spanien, Informationen zum Tourismus sowie besondere Hinweise zu Reisen nach Madrid und Reisen von Minderjährigen nach Madrid.

Notfälle

Der Notfalldienst der Deutschen Vertretungen in Spanien ist nur in akuten Notfällen außerhalb der Dienstzeiten unter folgenden Telefonnummern zu erreichen...

25 Jahre Mauerfall: Lichtprojektionshow auf die Puerta de Alcalá in Madrid

Aus Anlass des 25. Jahrestags des Mauerfalls werden wir in Madrid  mit einer großen Lichtprojektionsshow an die friedlichen Revolution erinnern, die vor 25 Jahren zum Fall der Berliner Mauer führte und die Tür für die Wiedervereinigung Deutschlands und Europas öffnete. Zugleich möchten wir damit Spanien Dank sagen für die Unterstützung bei diesem Prozess von Beginn an, denn ohne die aktive Mitwirkung  der europäischen Partner wäre die Wiedervereinigung nicht möglich gewesen.

25 Jahre Mauerfall: Dokumentarfilm "ZUG IN DIE FREIHEIT"

Ankunft der Flüchtlinge aus der Prager Botschaft am 05.10.1989 im Bahnhof Hof (Bayern).

Fast 4000 Menschen drängten sich am Abend des 30. September 1989 im Garten der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Prag. Sie waren aus der DDR geflohen und hatten in der Botschaft Zuflucht gef...

Personalausweis für Deutsche im Ausland

neuer Personalausweis

Seit Januar 2013 bieten ausgewählte deutsche Auslandsvertretungen die Dienste einer Personalausweisbehörde an. Das bedeutet, dass Sie insbesondere an der für sie zuständigen Auslandsvertretung z.B. neue Personalausweise beantragen können. Sie können aber auch die elektronischen Zusatzfunktionen des Personalausweises aktivieren oder deaktivieren lassen oder Ihre persönliche PIN ändern.

Konsulatfinder Spanien

Arbeit in Deutschland

Fachkräfte

Die deutsche und die spanische Regierung haben neue Förderprogramme zur Erleicherung der grenzüberschreitenden Mobilität für Fachkräfte und Auszubildende auf den Weg gebracht. Näheres dazu finden Sie auf unserem Merkblatt.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts ...

Videos aus Deutschland

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Anmoderation: Im

(© AA)

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

(© AA)

“Made in Germany” - Zukunft eines Label

(© AA)

Deutsch lernen an PASCH-Schulen

(© AA)

Das WM-Wohnzimmer im Fußballstadion

(© AA)

Ein Besuch in der Şehitlik-Moschee

(© AA)

Arabischer Kochkurs

(© AA)

Die Rettung der Tempelanlage Angkor Wat

(© AA)

Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren

(© AA)

Der Goldene Brief aus Myanmar

(© AA)

21. Internationales Trickfilmfestival in Stuttgart

(© Auswärtiges Amt)

Lachen in Deutschland

(© AA)

Berlinale 2014 – European Film Market wieder erfolgreich

(© AA)

Lebensmittelsicherheit in Deutschland – Thema auf der Grünen Woche 2014

(© AA)

Willkommen in Deutschland – Das Land für Ihre Ideen

(© AA)

Weihnachtsmärkte – eine deutsche Tradition

(© AA)

Deutsches Bier – eine jahrhundertealte Tradition

(© AA)

Trailer „Das ist Deutschland“

(© AA)

Filmfestival Cottbus präsentiert osteuropäisches Erfolgskino

(© AA)

Ehrengast Brasilien bei der Frankfurter Buchmesse

(© AA)

Straßenfußball in Deutschland

(© AA)

Best of Germany: Der Riesling

(© AA)

Burgenland

(© AA)

Deutsch-Französische Hochschule

(© AA)

Exzellenzinitiative

(© AA)

Studieren in Deutschland

(© Auswärtiges Amt)

Berlinale 2013

(© AA)

Modestandort Berlin