Der Deutsche Bundestag hat der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

"Erinnerung weitertragen"

In einer Sonderveranstaltung am Holocaust-Gedenktag hat der Bundestag an die Opfer der NS-Diktatur erinnert. Neben Bundespräsident Joachim Gauck sowie Bundestagspräsident Norbert Lammert waren auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesratspräsident Volker Bouffier sowie Vertreter des Bundesverfassungsgerichts anwesend.

Der deutsche Botschafter Peter Tempel neben RA Dr. Bernardo Cremades.

Einladung Círculo Hispano-Alemán durch Botschafter Peter Tempel

Botschafter Peter Tempel unterstrich in seiner Ansprache an die Mitglieder des Círculo-Hispano-Alemán, die zahlreich seiner Einladung zu einem gemeinsamen Treffen in der Residenz am 27.1. gefolgt waren, die große Bedeutung der deutsch-spanischen Beziehungen.

Merkel setzt sich weiter für Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA ein.

"Europa muss schneller werden"

Weltwirtschaftsforum in Davos Deutschland, Europa und die Welt stehen vor großen Herausforderungen: dem Kampf gegen islamischen Terror, dem Konflikt in der Ukraine und enormen ökonomischen Fragen, so ...

Mahnwache gegen Terror

Gemeinsam für Toleranz und gegen Terror

Bundeskanzlerin Merkel hat mit Mitgliedern der Bundesregierung an der Mahnwache für Toleranz und Religionsfreiheit vor dem Brandenburger Tor teilgenommen. Damit setzt die Bundesregierung ein wichtiges...

Die Außenminister Lawrow, Steinmeier, Klimkin und Fabius (v.l.n.r.) in der Villa Borsig

Vierer-Außenministertreffen zum Ukraine-Konflikt: Gespräche gehen weiter

Ein "sehr langer und offener Austausch mit Kontroversen" sei es gewesen, so Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Anschluss an das  Außenministertreffen im Vierer-Format. Dabei sollten erneut  Möglichkeiten ausgelotet werden, eine Enspannung im schwelenden Konflikt in der Ostukraine zu erreichen.

PM Boyko Borisov of Bulgaria and Merkel of German at joint press in Berlin.

Merkel: Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit

Bundeskanzlerin Merkel hat die Proteste der anti-islamischen Pegida-Bewegung verurteilt. In Deutschland gebe es zwar Demonstrationsfreiheit. "Aber es ist kein Platz für Hetze und Verleumdung von Menschen, die aus anderen Ländern zu uns kommen", sagte sie in Berlin.

Donetsk in aftermath of shelling by Ukrainian army

Diplomatische Lösung in Ukraine notwendig

Die Bundesregierung strebt weiterhin eine diplomatische Entschärfung des Konflikts in der Ostukraine an - unter klarer Benennung der Sachverhalte. Man wolle einen neuen Anlauf nehmen, das Minsker Abkommen doch noch umzusetzen, erklärte Bundeskanzlerin Merkel.

Botschafter Peter Tempel und Helga de Alvear am 12. Dezember 2014 in der Residenz

Helga de Alvear mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Helga de Alvear erhielt am 12. Dezember 2014 aus den Händen von Botschafter Peter Tempel das Verdienstkreuz, mit dem Bundespräsident Joachim Gauck ihr jahrzehntelanges Engagement als Galeristin, Kunstsammlerin, Mäzenin und Stifterin gewürdigt hat.

v.l.n.r.: Botschafter Peter Tempel, der Berliner Bürgermeister und Senator für Inneres und Sport, Frank Henkel, die Bürgermeisterin von Madrid, Ana Botella, der Außenminister des Königreichs Spanien, José Manuel Garcia-Margallo, und die Botschafterin Ungarns, Enikő Győri

Projektionsshow 25 Jahre Mauerfall in Madrid

Mehrere Tausend Besucher waren der  Einladung der Botschaft gefolgt, gemeinsam an den 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer zu erinnern. In Anwesenheit des Außenministers des Königreichs Spanien...

Am 20.11. stattete Botschafter Peter Tempel seinen Antrittsbesuch in Andorra ab.

In Andorras Hauptstadt traf er mit Außenminister Gilbert Saboya zu einem ausführlichen Meinungsaustausch zusammen. Beim anschließenden nachgefeierten Empfang zum Tag der Deutschen Einheit, an dem etwa einhundert Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, unter ihnen Parlamentspräsident Vicenc Mateu, der Minister für Auswärtige Beziehungen, Gilbert Saboya, Wirtschaftsminister Jordi Alcobé und Kulturminister Albert Esteve teilnahmen, erinnerte Botschafter Tempel an die Umstände, die zur Verwirklichung der deutschen Einheit führten. Im Rahmen dieser Feierstunde verlieh Botschafter Tempel das Bundesverdienstkreuz an Honorarkonsul Enric Palmitjavila Ribó in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um die deutsch-andorranischen Beziehungen.   

Volkstrauertag in Yuste

Volkstrauertag in Yuste

Mitglieder der deutschen Kirchengemeinden, der deutschen Botschaft und der Bundeswehr gedachten im Rahmen eines Gedenkgottesdienstes aus Anlass des Volkstrauertages am 16. November 2014 auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Yuste der Opfer von Krieg und Gewalt.

Das Segelschulschiff GORCH FOCK

Besuch der GORCH FOCK

Am 31. Oktober 2014 wurde im Hafen von Málaga das Segelschulschiff GORCH FOCK durch Botschafter Peter Tempel, Konsul Peter Eck sowie dem stellvertretenden Verteidigungsattaché Oberstleutnant i.G. Joch...

Botschafter Peter Tempel überreicht Beglaubigungsschreiben

Botschafter Peter Tempel überreicht Beglaubigungsschreiben

Am 6. Oktober überreichte Botschafter Peter Tempel Seiner Majestät König Felipe VI das Beglaubigungsschreiben über seine Ernennung als Botschafter beim Königreich Spanien durch den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland.  Botschafter Tempel wurde vor dem Amtssitz des Königs, dem Palacio Real, mit militärischem Zeremoniell empfangen. Der Akt der Überreichung fand im offiziellen Empfangssaal des Königs statt. Im Beisein des spanischen Außenministers, José Manuel García-Margallo, führte S.M. König Felipe VI mit Botschafter Tempel anschließend ein erstes persönlichen Gespräch. Mit der Überreichung des Beglaubigungsschreibens wurde Botschafter Tempel als neuer deutscher Botschafter in Spanien akkreditiert und kann nunmehr seine Amtsgeschäfte aufnehmen.

Botschafter Peter Tempel während seiner Rede

Empfang zum Tag der Deutschen Einheit in Madrid

Mehr als 1200 Gäste waren der Einladung von Botschafter Peter Tempel zur Feier des Tags der Deutschen Einheit am 6. Oktober im Garten der Residenz gefolgt und genossen einen angenehmen und unterhaltsa...

Jugendliche

Leben und Arbeiten in Spanien

Wenn Sie als deutscher Staatsbürger nach Spanien ziehen, ist es nicht notwendig, sich bei der Botschaft „anzumelden“. Diese sog. „konsularische Einschreibung“ wurde bereits vor Jahrzehnten abgeschafft...

Alcázar de Segovia

Reisen nach Spanien

Hier finden Sie die allgemeinen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes zu Spanien und allgemeine Informationen zum Leben und Arbeiten in Spanien.

Botschafter Peter Tempel

Botschafter Peter Tempel

Peter Tempel ist deutscher Botschafter im Königreich Spanien.

Notfälle

Der Notfalldienst der Deutschen Vertretungen in Spanien ist nur in akuten Notfällen außerhalb der Dienstzeiten unter folgenden Telefonnummern zu erreichen...

Konsulatfinder Spanien

Personalausweis für Deutsche im Ausland

neuer Personalausweis

Seit Januar 2013 bieten ausgewählte deutsche Auslandsvertretungen die Dienste einer Personalausweisbehörde an. Das bedeutet, dass Sie insbesondere an der für sie zuständigen Auslandsvertretung z.B. neue Personalausweise beantragen können. Sie können aber auch die elektronischen Zusatzfunktionen des Personalausweises aktivieren oder deaktivieren lassen oder Ihre persönliche PIN ändern.

25 Jahre Mauerfall: Dokumentarfilm "ZUG IN DIE FREIHEIT"

Ankunft der Flüchtlinge aus der Prager Botschaft am 05.10.1989 im Bahnhof Hof (Bayern).

Fast 4000 Menschen drängten sich am Abend des 30. September 1989 im Garten der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Prag. Sie waren aus der DDR geflohen und hatten in der Botschaft Zuflucht gef...

Arbeit in Deutschland

Fachkräfte

Die deutsche und die spanische Regierung haben neue Förderprogramme zur Erleicherung der grenzüberschreitenden Mobilität für Fachkräfte und Auszubildende auf den Weg gebracht. Näheres dazu finden Sie auf unserem Merkblatt.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts ...

Videos aus Deutschland

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Anmoderation: Im

(© AA)

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

(© AA)

“Made in Germany” - Zukunft eines Label

(© AA)

Deutsch lernen an PASCH-Schulen

(© AA)

Das WM-Wohnzimmer im Fußballstadion

(© AA)

Ein Besuch in der Şehitlik-Moschee

(© AA)

Arabischer Kochkurs

(© AA)

Die Rettung der Tempelanlage Angkor Wat

(© AA)

Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren

(© AA)

Der Goldene Brief aus Myanmar

(© AA)

21. Internationales Trickfilmfestival in Stuttgart

(© Auswärtiges Amt)

Lachen in Deutschland

(© AA)

Berlinale 2014 – European Film Market wieder erfolgreich

(© AA)

Lebensmittelsicherheit in Deutschland – Thema auf der Grünen Woche 2014

(© AA)

Willkommen in Deutschland – Das Land für Ihre Ideen

(© AA)

Weihnachtsmärkte – eine deutsche Tradition

(© AA)

Deutsches Bier – eine jahrhundertealte Tradition

(© AA)

Trailer „Das ist Deutschland“

(© AA)

Filmfestival Cottbus präsentiert osteuropäisches Erfolgskino

(© AA)

Ehrengast Brasilien bei der Frankfurter Buchmesse

(© AA)

Straßenfußball in Deutschland